Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Personalisierung mit:
    • eigenem Logo
    • eigenem Text
    • eigenem Barcode

  • Versandkostenfrei ab 300,- €*
  • Sofort-Geschenk ab 100,- €
  • Rechnungskauf
  • Zahlung per PayPal

*innerhalb von Deutschland

Mit Paypal bezahlen

Medizinischer Mundschutz OP-Maske, 3-lagig, Typ IIR - EN 14683 Medizinische Einwegmasken, 2.000 Stück

Medizinischer Mundschutz OP-Maske, 3-lagig, Typ IIR - EN 14683 Medizinische Einwegmasken, 2.000 Stück
  • Medizinischer Mundschutz OP-Maske, 3-lagig, Typ IIR - EN 14683 Medizinische Einwegmasken, 2.000 Stück
  • Medizinischer Mundschutz OP-Maske, 3-lagig, Typ IIR - EN 14683 Medizinische Einwegmasken, 2.000 Stück
  • Medizinischer Mundschutz OP-Maske, 3-lagig, Typ IIR - EN 14683 Medizinische Einwegmasken, 2.000 Stück
  • Medizinischer Mundschutz OP-Maske, 3-lagig, Typ IIR - EN 14683 Medizinische Einwegmasken, 2.000 Stück
  • 3-lagige OP-Gesichtsmaske mit hochwertigem Vliesfilter
  • Medizinischer Atemschutz Typ IIR
  • Bakterielle Filterleistung - BFE = 98 % nach EN 14683:2019
  • Widerstandsfähig gegen Flüssigkeitsspritzer nach ISO 22609:2004
  • 1 VE = 2.000 Masken
320,00 € / VE

0,16 € / Stück

zzgl. MwSt. (19%)
Versandgewicht: 7,6 kg
Artikel-Nr.: 3587
1 - 3 Tage
Menge

Produktbeschreibung für "Medizinischer Mundschutz OP-Maske, 3-lagig, Typ IIR - EN 14683 Medizinische Einwegmasken"

Die zertifizierten, medizinischen Gesichtsmasken Typ IIR oder auch OP-Masken sind nur eine von vielen Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus und eignen sich für das Tragen in ÖPNV sowie in Geschäften.

Normalerweise im Klinikalltag oder in Arztpraxen verwendet, bieten die medizinischen Gesichtsmasken eine kostengünstige Alternative zu den FFP2 Masken.

Die OP-Masken bestehen aus drei Lagen und schützen hauptsächlich die Menschen in der unmittelbaren Umgebung des Trägers vor Tröpfchen, die während des Sprechens oder Hustens entstehen. Zudem bieten die Masken dem Träger einen gewissen Eigenschutz, da sie vor einem direkten Auftreffen von ausgeatmeten Tröpfchen anderer Menschen schützen als auch vor einer Erregerübertragung, sollte der Träger mit kontaminierten Händen sein Gesicht berühren.

Die 3-lagigen Gesichtsmasken haben eine bakterielle Filterleistung (BFE) von 98 % nach EN 14683:2019 und sind widerstandsfähig gegen Flüssigkeitsspritzer nach ISO 22609:2004.

Technische Details:

  • Farbe: weiß / blau
  • Für den Einweg-Gebrauch

Inhalt / Verpackungseinheit:

  • 2.000 Stück/Umkarton
  • Unterverpackung = Box à 50 Masken im Polybeutel

Die OP-Masken richtig tragen:

  1. Vor dem Aufsetzen der Maske die Hände waschen und vermeiden, die Innenseite des Atemschutzes (die dem Gesicht zugewandte Seite) zu berühren.
  2. Die Maske sollte Mund und Nase bedecken und an den Rändern eng anliegen. Ein leichtes Andrücken des Bügels an der Nase hilft bei der Anpassung der Maske ans Gesicht.
  3. Die OP-Maske sollte während des Tragens nicht berührt werden.
  4. Wurde die Maske befeuchtet, sollte sie gewechselt werden.
  5. Zum Abnehmen der Maske an die seitlichen Gummibänder greifen und den Atemschutz abnehmen - nicht die Vorderseite berühren.
  6. Die OP-Maske nach einmaligem Tragen entsorgen und anschließend gründlich die Hände waschen.

Produktbeschreibung für "Medizinischer Mundschutz OP-Maske, 3-lagig, Typ IIR - EN 14683 Medizinische Einwegmasken"

Die zertifizierten, medizinischen Gesichtsmasken Typ IIR oder auch OP-Masken sind nur eine von vielen Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus und eignen sich für das Tragen in ÖPNV sowie in Geschäften.

Normalerweise im Klinikalltag oder in Arztpraxen verwendet, bieten die medizinischen Gesichtsmasken eine kostengünstige Alternative zu den FFP2 Masken.

Die OP-Masken bestehen aus drei Lagen und schützen hauptsächlich die Menschen in der unmittelbaren Umgebung des Trägers vor Tröpfchen, die während des Sprechens oder Hustens entstehen. Zudem bieten die Masken dem Träger einen gewissen Eigenschutz, da sie vor einem direkten Auftreffen von ausgeatmeten Tröpfchen anderer Menschen schützen als auch vor einer Erregerübertragung, sollte der Träger mit kontaminierten Händen sein Gesicht berühren.

Die 3-lagigen Gesichtsmasken haben eine bakterielle Filterleistung (BFE) von 98 % nach EN 14683:2019 und sind widerstandsfähig gegen Flüssigkeitsspritzer nach ISO 22609:2004.

Technische Details:

  • Farbe: weiß / blau
  • Für den Einweg-Gebrauch

Inhalt / Verpackungseinheit:

  • 2.000 Stück/Umkarton
  • Unterverpackung = Box à 50 Masken im Polybeutel

Die OP-Masken richtig tragen:

  1. Vor dem Aufsetzen der Maske die Hände waschen und vermeiden, die Innenseite des Atemschutzes (die dem Gesicht zugewandte Seite) zu berühren.
  2. Die Maske sollte Mund und Nase bedecken und an den Rändern eng anliegen. Ein leichtes Andrücken des Bügels an der Nase hilft bei der Anpassung der Maske ans Gesicht.
  3. Die OP-Maske sollte während des Tragens nicht berührt werden.
  4. Wurde die Maske befeuchtet, sollte sie gewechselt werden.
  5. Zum Abnehmen der Maske an die seitlichen Gummibänder greifen und den Atemschutz abnehmen - nicht die Vorderseite berühren.
  6. Die OP-Maske nach einmaligem Tragen entsorgen und anschließend gründlich die Hände waschen.
3587